• 0
    • Warenkorb leer

Hanfsamen

16,99

Zum Shop

Bio, Rohkost, geschält, nussiger Geschmack, perfekte Omega 3 Quelle, 25% Proteinanteil

Beschreibung

Hanfsamen sind eine sehr hochwertige Quelle für Omega 3 Fettsäuren und pflanzlichem Protein. Das Protein in Hanfsamen gibt dem Körper alle essentiellen Aminosäuren und enthält außerdem BCAS, die wichtig für das Muskelwachstum sind. Außerdem enthalten die kleinen, nussigen Körnchen wichtige Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium und Kalzium. Neben pflanzlichem Eisen enthalten sie noch jede Menge Vitamine. Unteranderem Vitamin A, Vitamin B, Vitamin C und Vitamin E.

Das chinesische Land Bama gilt als das Land der Langlebigkeit. Menschen erreichen dort ein Alter zwischen 90 und 100 Jahren ohne an Zivilisationserkrankungen zu erkranken. Man weiß, dass die Bewohner Bamas regelmäßig Hanfsamen verzehren. Gleichzeitig leben sie aber auch im Einklang mit der Natur und ernähren sich großteils vollwertig und pflanzlich.

Eine leckere Zutat in Smoothies

Ich starte meinen Tag mit einem grünen Smoothie oder einer leckeren Smoothie Bowl. Hanfsamen sind bei mir täglich am Speiseplan. Am liebsten gebe ich mir 1 EL am Tag in meinen Smoothie. Das verleiht eine leckere cremige und nussige Konsistenz. In meinen Smoothie kommen außerdem 2 Sukkari Datteln, eine Banane, ein Stück Mango, Wildkräuter, Petersilie, Heidelbeeren und Spinat. Natürlich wechsle ich das Obst und Gemüse, aber diese paar Zutaten harmonieren optimal und schmecken einfach unglaublich gut zusammen.

Machen Hanfsamen high?

Nein! Hanfsamen enthalten nämlich kein THC bzw. CBD. Diese Inhaltsstoffe kommen nur in den weiblichen Blüten vor, aber nicht in den Samen 😉

Zusätzliche Information

Menge

1 kg

Nährwerte pro 100 g

kcal…………………638
Fett…………………..53 g
Eiweiß……………….30 g
Kohelnhydrate………2 g

Omega 3 Fettsäuren: 7,2 g

Gesundheitliche Aspekte

Hanfsamen enthalten die entzündungshemmende Omega 3 Fettsäure (ALA – Alpha Linolensäure). Der Körper kann daraus EPA und DHA herstellen. Das ist wichtig, um unsere Zellmembranen gesund zu halten. Vor allem im Gehirn haben wir einen sehr großen Teil an DHA. Studien zeigen, dass eine ausreichende Versorgung Krankheiten wie Altsheimer oder auch psychische Störungen entgegenwirkt.