• 0
    • Warenkorb leer

Ceylon Zimt

15,95

Zum Shop

Bio, 100% echter Ceylon Zimt, gemahlen, 500 g, wenig Cumarin, lecker in Smoothies, Currys & zum Backen

Kategorien: , Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Zimt ist mehr als nur ein Gewürz. In der TCM gilt Zimt als wärmendes und entzündungshemmendes Heilmittel und auch schon in Ägypten hat man ihn verwendet um adelige einzubalsamieren. Früher wurde Zimt auch effektiv eingesetzt, um Bakterien und Pilze loszuwerden und Entzündungen entgegenzuwirken. Bekannt ist Zimt aber für seine blutzuckersenkende Eigenschaft. Studien fanden heraus, dass sich Zimt auch äußerst positiv bei Diabetes auswirkt. Nur 1 g Zimt am Tag kann den Blutzuckerspiegel um mehr als 15 % senken. Der Zimt wirkt sich aber auch sehr gut auf den Cholesterinspiegel aus.

Bei Ceylon Zimt handelt es sich um den echten Zimt. Dieser ist etwas teurer als der handelsübliche Cassia Zimt. Ceylon Zimt ist der echte Zimt und im Gegensatz zu Cassia Zimt (der „normale“ Zimt) reich an Eugenol. Dieses ist verantwortlich für die entzündungshemmenden Eigenschaften von Zimt.

Zimt ist nicht nur gesund, sondern auch total lecker

Ich verwende Zimt in fast jeder Mahlzeit, weil er nicht nur so gesund, sondern auch extrem lecker ist. In Smoothies gebe ich meist nur eine Messerspitze, doch in Curries und vor allem Süßspeisen verwende ich größere Mengen. Ich liebe meine super simplen Zimtschnecken. Das sind einfach Bananenscheiben gefüllt mit einer Mischung aus geriebenen Äpfeln, Datteln, Rosinen, Walnüssen und jede Menge Zimt.

Zimt sollte in den täglichen Speiseplan

Ich esse pro Tag bestimmt 1-2 TL Zimt. Am einfachsten ist es, den Zimt in Smoothies zu geben. Man kann sich aber auch etwas in den Tee geben oder ins Wasser.

Zusätzliche Information

Menge

500 g

Gesundheitliche Aspekte

Ceylon Zimt wirkt wärmend, fördert die Fettverbrennung, und senkt den Blutzuckerspiegel. Nur 1/2 TL pro Tag wirken sich äußerst positiv auf den Blutzucker und auch die Cholesterinwerte aus. Ceylon Zimt enthält außerdem Eugenol, welches stark entzündungshemmend wirkt. Zimt wirkt auch gegen schlechte Keime, Pilze und Viren und fördert die Verdauung.