Hafer Frühstückspizza

Arbeitszeit:

Wartezeit

20 Minuten

15 Minuten

Portionen:

2                

Kalorien/
Portion:

366 kcal     

EW: 10g   KH: 51g   F: 12g

Utensilien:

Backpapier

Ich liebe diese Frühstückspizza!!!

Vor allem am Wochenende nehme ich mir die Zeit für dieses super leckere Rezept. Den ganzen Tag duftet die Küche nach frisch gebackenen, süßen Haferbrötchen, Zimt und Äpfeln.

Zutaten:

Für den Teig
  • 100g glutenfreie Haferflocken
  • 100g Wasser
  • 2 TL Flohsamenschalen
  • 1 EL Chiasamen
  • 2 EL Haselnüsse (gemahlen)
Für den Belag

So geht’s:

Teig:

  1. Backrohr auf 160 °C vorheizen (Ober Unter Hitze)
  2. Alle Zutaten in einer Schüssel mischen und gut durchkneten
  3. Teig in zwei gleich große Teile teilen und aus einem Backpapier zwei Kreise mit je 15 cm Durchmesser ausschneiden
  4. Den Teig darauf geben, mit den Händen kurz andrücken
  5. Etwas heißes Wasser bereit stellen und darin einen Esslöffel immer wieder eintunken und den Teig glattstreichen
  6. Der teig sollte ca. 1/2 cm dick sein

Belag:

  1. Apfel reiben
  2. Datteln zerdrücken
  3. Apfel und Datteln mit dem Zimt vermischen

Ab in den Ofen

  1. Die Apfeldattelmischung auf den Pizzaboden verteilen
  2. Mit einer Teigspatel vorsichtig die Pizzen auf ein Backblech heben
  3. Für ungefähr 20-30 Minuten backen

Schreibe einen Kommentar